Leseknochen - Kaufen & Selber nähen

Das perfekte Kissen zum Lesen

Leidet ihr ebenfalls öfters an Verspannungen im Kreuz oder im Nacken, weil man beim Fernsehen oder Lesen den Kopf nirgendwo abstützen kann? Mit einem Leseknochen hat man sowohl eine tolle Nackenstütze als auch eine Standhilfe für das Buch oder Tablet.

Nähanleitung für einen Leseknochen

Wir haben für euch zwei einfache Nähnanleitungen inklusive Schnittmuster vorbereitet, mit der sogar Anfänger es schaffen, einen Leseknochen selber zu nähen. Für die Profis gibt es eine Anleitung für einen Leseknochen mit Reißverschluss!

Direkt auf Amazon kaufen

Leseknochen, auch handgefertigte, könnt ihr über uns direkt bei Amazon bestellen. Garantie, Lieferung und auch Versand der Artikel erfolgt direkt über den Amazon Shop. Die Preise der Produkte können sich zwischenzeitlich geändert haben, bitte beim verlinkten Shop überprüfen. inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten.

Handgemachte Leseknochen

Amazon.de hat seit 2016 eine neue "Handmade" Sektion. Damit könnt ihr hier direkt einen Leseknochen bestellen, der extra für Sie von einem/r SpezialistIn angefertigt wird. Die Wartezeit ist aufgrund der Herstellungszeit um ca. 3-4 Tage länger als eine normale Bestellung. Dafür kann man sich sicher sein, ein tolles neues handgefertigstes Produkt in den Händen zu halten.


Weitere Leseknochen

Hier findet ihr weitere wunderschöne Kissen für ein angenehmes Lesevergnügen.


Videoanleitung zum Selber Nähen

Wie man sich selbst ganz leicht einen Leseknochen selber nähen bzw. herstellen kann, erfahrt ihr im folgenden ca. 6-7 Minuten langem Video. Für die erfahrenen NäherInnen unter euch: Weiter unten findet ihr noch ein Videotutorial für einen Leseknochen mit Reißverschluss!

Schriftliche Nähanleitung & Schnittmuster

Falls ihr nicht gern Videos guckt, oder das ganze nochmal in Schriftform haben möchtet, haben wir die Anleitung, um einen Leseknochen (mit Maße 40 cm lang und 20 cm hoch) zu nähen, hier für euch zum Lernen nocheinmal kurz zusammengefasst:

Materialien / Zubehör

  • 3 Stücke Stoff oder Stoffreste (zum Beispiel Baumwollstoff)
  • 3 x Flieseinlage (Volumenvlies - beschichtet mit Klebe)
  • Genügend Füllwatte für einen Polster. Die Watte könnt ihr eventuell von einem alten Polster nehmen, den ihr nicht mehr benötigt. Auch gut: Polyesterkugeln oder waschbare Bastelwatte
  • Passendes Nähgarn
  • Das Schnittmuster findet ihr hier als PDF zum Download (Zur Vorlage für den Leseknochen müsst ihr ein bisschen runterscrollen):
    https://hausmitdemrosensofa.jimdo.com/vorlagen-4

Ausrüstung

  • Schere (am besten 2, für Stoff und Papier)
  • Stecknadeln
  • Bügeleisen
  • Nähmaschine
  • Kleber (falls das Vlies nicht klebend ist)

Tipp

Wer mehr Variation in den Stoffen haben möchte oder nur einzelne Stoffreste hat, kann einen Patchwork Leseknochen schneidern. Dafür könnt ihr einfach die einzelnen Stofffetzen frei nach eurer Laune zusammennähen. Dabei muss man auch gar nicht auf einen regelmäßigen Schnitt achten, je chaotischer desto besser! Das ergibt im Endeffekt einen richtig coolen Look.

Es geht los


  • 1. Ihr beginnt damit, indem ihr aus dem Vlies eine Knochenform ausschneidet. Dies könnt ihr mithilfe des Schnittmusters machen. (Am besten in Originalgröße ausdrucken)
  • 2. Nun könnt ihr das Vlies auf den passenden Stoff kleben und in 8 Sekunden festbügeln. Dies könnt ihr drei mal für alle Stoffstücke wiederholen. Ihr könnt die Stoffe wie ihr wollt kombinieren, hier sind keine Grenzen gesetzt!
  • 3. Das nun auf dem Stoff festgebügelte Vlies schneidet ihr nun ebenfalls wieder aus
  • 4. Einschnitte bzw. Mitte der Knochen könnt ihr zu eurer Hilfe mit einem Bleistift markieren
  • 5. Zwei der beiden Stoffe, die jetzt bereits in Knochenform sein sollten, legt ihr rechts auf rechts zusammen und befestigt das ganze mit Nadeln. Am besten steckt ihr die Nadeln so fest , dass sie horizontal zur Kante stehen.
  • 6. Jetzt kann das Nähen beginnen. Erstmal nur eine Hälfte von der Bleistiftmarkierung bis zur Bleistiftmarkierung zusammennähen. Vergesst nicht, eine Nahtzugabe von mindestens einem Zentimeter einzuhalten. 1,5 cm wäre perfekt.
  • 7. Nun könnt ihr das dritte Stück nehmen und rechts auf rechts in die Öffnung einpassen. Nun kann man alle offenen Öffnungen zunehmen. Wichtig: Ein kleines Stück offenlassen (Die Wendeöffnung), damit man den Polster noch füllen kann bzw. umdrehen kann. Eine Hand sollte auf jeden Fall reinpassen. Manche Anleitungen sagen, man soll nur eine 5cm große Öffnung machen. Das finde ich persönlich zu wenig.
  • 8. Nachdem ihr das dritte Stück genäht habt, könnt ihr den Polster komplett mit der Füllwatte füllen bis er prall gefüllt ist und zunähen.
  • 9. Am Ende könnt ihr noch eine Banderole anbringen, wenn ihr möchtet. Kommt vor allem super wenn ihr den Knochen verkaufen oder verschenken wollt.

Videoanleitung - Leseknochen mit Reißverschluss

Für die Profis unter euch gibt es hier eine Videoanleitung zum Nähen eines Leseknochens mit Reißverschluss. Das Tutorial von Youtube dauert in etwa 16 bis 17 Minuten. Viel Spaß und viel Erfolg!

Tipps und Tricks zur Füllung

Gerade beim Füllmaterial kann man sehr viel variieren. Jedoch macht gerade das Füllmaterial ein Kissen entweder super gemütlich oder "etwas gewöhnungsbedürftig".
Drei Materialen können wir dir hier an dieser Stelle ans Herz legen:

Polyesterkügelchen

Polyesterkugeln eignen sich sehr gut als Fülle. Sie klumpen in der Hülle nicht und hinterlassen beim Ausstopfen keine unschönen Beulen. Das Lesekissen bekommt dadurch eine optimale Form. Nachteil der Kugeln: Es enstehen leichte Knirschgeräusche, wenn man sich auf das Kissen legt oder bewegt. Polyesterkügelchen kann man kiloweise in Säcken kaufen. Wichtig ist, dass ihr kein Material kauft, dass antibakteriell impregniert ist, da die Chemikalien gesundheitsgefährdend sein könnten.

Badewatte

Watte kann man im Nähgeschäft kaufen. Die Watte hat keine Nachteile, macht keine Geräusche und ist super weich.

Schafwolle

Die Wolle ist nicht nur ein biologisches Produkt, sondern ist auch sehr weich und nackenschonend.

Kissen kaufen

Geht in ein großes Möbelgeschäft, und probiert, welche Kissen ihr als angenehm empfindet. Ihr könnt euch dann entweder erkundigen, welches Füllmaterial verwendet wurde, oder ihr kauft das Kissen direkt und verwendet das Material für euren Leseknochen. Empfehlenswert sind die 80x80 Kissen vom Möbelschweden den ihr alle kennt (Ikea).

Schnittmuster (Vorlagen)

Wo findet man passende Schnittmuster zum Ausdrucken für einen Leseknochen?

Stoffe.de hat ein Schnittmuster veröffentlicht. Ihr könnt es hier downloaden und ausdrucken:
Schnittmuster Leseknochen

Auf sew4home.com findet man ebenfalls ein gutes Schnittmuster:
Schnittmuster Leseknochen

Weitere Anregungen findet ihr in der Bildersuche von Google:
Google Bilder Schnittmuster

Über Leseknochen

Einen Leseknochen kennt man unter sehr vielen Namen. Nackenknochen, Lesekissen, Knochenkissen oder auf Englisch Relaxing Neck Pilow wird das gemütliche Kissen genannt. Durch die coole Knochenform ist das Kissen ein wunderschöner Hingucker. Gerne macht man beim komfortablen Liegen die Augen zu und lässt sich leicht dösend auf ein erfrischendes Nickerchen ein.

Ein tolles Geschenk

Ein Nackenknochen ist ein ideales Geschenk für jeden Anlass. Abgesehen davon, dass das Kissen sehr nützlich ist, gibt es total schöne Designs, die einem sofort ins Auge fallen. Ein handgemachter oder sogar selbst genähter Polster transportiert sogar noch mehr Gefühle und zeigt, dass der andere einem wichtig ist. Somit perfekt als Geburtstags- oder Weihnachtsgeschnk.

Wofür kann man einen Leseknochen verwenden?

Ein Leseknochen ist für sehr viele Anwendungen super geeignet. Hier sieht ihr welche Verwendung ein Nackenknochen hat und wofür man ihn benutzen kann:

Beim Lesen als Nackenstütze

Das Kissen beugt Verspannungen vor und beschert euch eine tolle Lesezeit. Er wird nicht umsonst auch Nackenknochen genannt.

Buch, - Tablet oder Handy-Stütze

Habt ihr ein richtig dickes Buch zum Durchwälzen, so macht es auf Dauer nicht unbedingt Spaß, das Buch andauernd in der Hand zu halten. Hier hilft euch der Leseknochen bestens - einfach das Buch anlehnen. Dann müsst ihr euch nur mehr Umblättern anstrengen. Auch fürs Tablet oder fürs Handy ist der Knochen eine tolle Stütze.

Als Kniekissen

Als Kniekissen bietet der Knochen einen tollen Schutz vor wunden Knien. Zum Beispiel beim Spielen mit den Kindern am Boden eine tolle Sache.

Für Kinder

Gerade kleine Kinder haben damit richtig Spaß. Und auch Haustiere. Bei Hunden muss man vorsichtig sein, dass sie nicht gleich das ganze Kissen verputzen.

Autofahren

Wer beim Autofahren als Beifahrer, vor allem bei langen Autofahrten, Probleme hat, einzuschlafen, dem können wir einen Nackenknochen sehr ans Herz legen. Die Autofahrt wird damit ein angenehmes relaxendes Vergnügen.

Urlaub und Flugzeug

Es gilt dasselbe wie beim Autofahren: Die Sitze im Flugzeug sind alles andere als gemütlich und schon gar nicht zum Schlafen geeignet. Ein Leseknochen hilft hier gewaltig. Im Urlaub ist das Kissen nicht nur beim Lesen wirklich toll, sondern hilft auch gut beim Schlafen. Viele Hotels haben leider sehr ungemütliche Polster. Da ist man oft froh, eine zusätzliche Alternative bei der Hand zu haben.

Als Zierkissen

Da die Leseknochen meist sehr toll aussehen, sind sie als Zierkissen perfekt geeignet.